Fachkundelehrgang TRGS 524 und DGUV Regel 101-004 Anhang 6A (ehem. BGR 128)

Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen

 

Termine 2021

nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Termine 2022

14.03.2022 – 17.03.2022

05.12.2022 – 08.12.2022

Lehrgangsziel ist die Erarbeitung/Vermittlung von Handlungsanleitungen zur Gefahrenanalyse, den Möglichkeiten zur Bewertung und das Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten.

Der angebotene Lehrgang setzt diese Inhalte der DGUV 101-004 sowie der TRGS 524 um. Die Veranstaltung ist berufsgenossenschaftlich anerkannt, was durch ein entsprechendes Zertifikat bescheinigt wird.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Überblick über anzuwendende Vorschriften und Regeln
  • Personelle Anforderungen, Verantwortung und Haftung
  • Ermittlung und Beurteilung von Gefahren durch Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe Gefahrenanalyse)
  • Beispiele von Arbeiten in kontaminierten Bereichen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen und Einrichtungen
  • Notfallmaßnahmen, Erste Hilfe
  • Arbeitsmedizin
  • Arbeits- und Sicherheitsplan, Betriebsanweisung
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Zielgruppe:

Personen, die im Bereich der Altlastensanierung tätig sind, Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Geologen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren, Mitarbeiter von Sanierungsunternehmen und Behörden

Lehrgangskosten:  1250,00 Euro zzgl. MwSt

Darin enthalten sind das Lehrmaterial, anfallende Prüfungsgebühren, die Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC und Vollpension im Europahaus Marienberg.

Auf Anfrage und bei genügend großer Beteiligung ist die Durchführung eines Lehrgangs auch zu einem anderen Zeitpunkt oder als Inhouse Schulung möglich.

 Anmelde- und Auskunftsformular

Anmeldung formlos per Email an info@dfabgmbh.de

Kommentare sind geschlossen.