Grundlehrgang

Grundlehrgang für fachtechnisches Aufsichtspersonal in der Kampfmittelbeseitigung

Der hier beschriebene Ausbildungsgang richtet sich an Personen, die in der Kampfmittelräumung beschäftigt und eingesetzt sind und eine Höherqualifizierung anstreben. Das Lehrgangsziel ist die Qualifizierung – als fachtechnisches Aufsichtspersonal in der Kampfmittelbeseitigung mit Befähigungsschein nach § 20 SprengG – uneingeschränkt eingesetzt werden zu können.

Das Ausbildungsprofil umfasst die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für das Aufsuchen, Freilegen, Bergen und Aufbewahren, das Überlassen und die Empfangnahme von Fundmunition und den Transport innerhalb der Betriebsstätte/Räumstelle.

Termine 2021

27.09.2021 – 26.11.2021 (ausgebucht) Nutzen Sie die Restkapazitäten in Januar 2022

Termine 2022

10.01.2022 – 11.03.2022

26.09.2022 – 25.11.2022

Im Lehrgangspreis ist die Unterbringung und die Vollpension enthalten!

Details finden Sie hier:

Anmelde- und Auskunftsformular

Angebot Grundlehrgang

Bescheinigung des AG

Grundsätze für den Grundlehrgang

Diese Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen durch die Agentur für Arbeit förderfähig.
Sprechen Sie uns an.

Kommentare sind geschlossen.