Fachkundelehrgang TRGS 524 und DGUV Regel 101-004 Anhang 6A (ehem. BGR 128)

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Kontaminierten Bereichen

Termine 2020

07.12. – 10.12.2020

Termine 2021

08.03.2021 – 11.03.2021

Lehrgangsziel ist die Erarbeitung/Vermittlung von Handlungsanleitungen zur Gefahrenanalyse, den Möglichkeiten zur Bewertung und das Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten.

Der angebotene Lehrgang setzt diese Inhalte der DGUV 101-004 sowie der TRGS 524 um. Die Veranstaltung ist berufsgenossenschaftlich anerkannt, was durch ein entsprechendes Zertifikat bescheinigt wird.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Überblick über anzuwendende Vorschriften und Regeln
  • Personelle Anforderungen, Verantwortung und Haftung
  • Ermittlung und Beurteilung von Gefahren durch Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe Gefahrenanalyse)
  • Beispiele von Arbeiten in kontaminierten Bereichen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen und Einrichtungen
  • Notfallmaßnahmen, Erste Hilfe
  • Arbeitsmedizin
  • Arbeits- und Sicherheitsplan, Betriebsanweisung
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Zielgruppe:

Personen, die im Bereich der Altlastensanierung tätig sind, Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Geologen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren, Mitarbeiter von Sanierungsunternehmen und Behörden

Lehrgangskosten:  1250,00 Euro zzgl. MwSt

Darin enthalten sind das Lehrmaterial, anfallende Prüfungsgebühren, die Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC und Vollpension im Europahaus Marienberg.

Auf Anfrage und bei genügend großer Beteiligung ist die Durchführung eines Lehrgangs auch zu einem anderen Zeitpunkt oder als Inhouse Schulung möglich.

Anmeldung formlos per Email an info@dfabgmbh.de

Kommentare sind geschlossen.